Interaktive Infografik: Wie man das Content Monster füttert ohne gefressen zu werden

Das „Content-Monster“ will gefüttert werden. Tag für Tag. In manchen Branchen Stunde um Stunde. Und wenn man nicht aufpasst, frisst es einen auf. Diese Infografik soll kompakt darstellen, was Sie dabei tun können und müssen: Intern und extern interessanten Content entdecken, die Ideen sammeln bewerten, planen, produzieren, publizieren, über ihn interagieren und dann auswerten. Die Basis ist eine Content Strategie.  Und damit sie effizient werden, sollten Sie nicht nur Content selber erstellen („Content Creation“) sondern auch noch fremden Content kuratieren: Anders werden sie kaum mit einem vertretbaren Aufwand auf die Mengen kommen, die Sie brauchen. Und keine Angst: „Content Curation“ ist ein ganz valides Mittel des Content Marketings mit dem man echten Mehrwert schaffen kann – sowohl für sich als auch für die Leser!

Wenn Sie mit der Maus über die Grafik fahren, erscheinen kleine Punkte. Auf Mouse-over werden dann die Erläuterungen angezeigt. Zu einem ausführlicheren Beitrag zu dem Thema gelangen Sie hier. Und wir freuen uns, wenn Sie uns zu dieser Infografik unten ein kurzes Feedback geben.

Umfrage: Wie finden Sie diese interaktive Infografik?

Advanced Poll

Und wie finden Sie diese Art von interaktiven Grafiken?
Hype-freier Kommunikationsmensch zwischen Leidenschaft und Profession mit domestiziertem Hang zum Disruptiven. Beruflich nenne ich mich heute vor allem "Content Strategist". Ansonsten: Berater, Helfer, Referent, Dozent, Blogger sowie Tief- und Querdenker mit Freude am Debattieren.