Hier finden Sie Blogposts zu unserem Kerngeschäft: Content Strategie, Content Marketing, Social Media & Co.


Basiswerk: „Strategisches Content Marketing kann so viel mehr als nur ranken“

Am vergangenen Freitag hatte ich die Ehre, auf dem KarlsCORE Public Event in Berlin einen Vortrag halten zu dürfen. Mein ganz großer Dank geht Karl Kratz für die Einladung. Und: Du bist wirklich ein Großer, Karl! Ich bin mit einer gehörigen Portion Muffensausen da hin gegangen, weil i
weiterlesen →

Die Unterscheidung von „Content“ und „Werbung“ ist völliger Quatsch!

Heute mal ein ganz kurzer Blogpost. Über dieses Video muss man nicht viel sagen. Es zeigt, wie unzutreffend die Unterscheidung zwischen „Werbung“ und „Content“ ist. Es ist einfach nur die Frage, ob man es als Unternehmen schafft, ob die Rezipienten die Botschaf
weiterlesen →

Die unglaubliche Dummheit der Werbeindustrie

Die Werbeindustrie ist in einer Krise. Immer mehr Menschen ignorieren sie, schalten sie weg oder blenden sie aus. Und je mehr das passiert, desto weniger will die Werbung akzeptieren, dass sich jemand nicht für sie interessiert. Aber anstatt sich auf die Menschen einzustellen verhält
weiterlesen →

12 Thesen zu den veränderten Mechanismen von Journalismus, PR und Marketing

Am vergangenen Samstag hat Martin Giesler auf blog.rebellen.info einen Artikel mit dem Titel „Warum ich als Journalist nur noch das Monster füttere“ veröffentlicht. Ich fand den Artikel spontan sehr gut und habe ihn deswegen auf verschiedenen Plattformen empfohlen. Erstaun
weiterlesen →

Das eigentliche Social Network ist Google. Nicht Google+.

Dieser Tage liest man mal wieder darüber, dass Unternehmen nicht wüssten, was sie mit Google+ anfangen sollen. Deswegen investieren sie weiterhin vor allem in Facebook, wollen auch was in Twitter und YouTube machen, und Instagram wird wohl auch wichtiger. Darüber berichtete Ende letzt
weiterlesen →

Ist „Buzzword“ auch nur ein Buzzword?

Angesichts einer Infografik, die ich gestern veröffentlicht habe, musste ich mir den Vorwurf gefallen lassen, ich würde unnötiges „Buzzwording“ betreiben. Die vielen Anglizismen und Worterfindungen würden das Verstehen nur erschweren, sagte man mir. Wenn ich die entspreche
weiterlesen →

Interaktive Infografik: Wie man das Content Monster füttert ohne gefressen zu werden

Das „Content-Monster“ will gefüttert werden. Tag für Tag. In manchen Branchen Stunde um Stunde. Und wenn man nicht aufpasst, frisst es einen auf. Diese Infografik soll kompakt darstellen, was Sie dabei tun können und müssen: Intern und extern interessanten Content entdecke
weiterlesen →

Wie man das Content-Monster füttert (ohne dabei lebendig gefressen zu werden)

Ich gebe es zu. Den Titel habe ich geklaut (okay, zumindest übersetzt). Er ist von Curata von einem E-Book. Aber ich fand ihn einfach zu passend – und der Inhalt hier ist komplett meine eigene Schöpfung. Ich hoffe Curata verzeiht mir. Aber worum geht es? Es geht um ein Monster.
weiterlesen →

Corporate Blogs oder die Kunst, eine Glatze zu bürsten

„Corporate Blogs“ werden aktuell heiß diskutiert. Das ist gut, weil sie ein wichtiges Kommunikationsinstrument sein können. Und sie werden kontrovers diskutiert. Das ist gut, weil wir alle davon lernen. Und im Zuge der Diskussion tauchen immer mehr Probleme und Begriffe au
weiterlesen →

Popups Powered By : XYZScripts.com